Heimkino - AV Receiver als Schaltzentrale

Wer den Entschluss gefasst hat, sich zuhause ein kleineres oder aufwendigeres Heimkino aufzubauen, wird sich zwangsläufig auch damit auseinander setzen müssen, was für einen AV Receiver man sich kauft. Diese Auswahl sollte gut überlegt sein, denn gerade hier gibt es sehr große preisliche und qualitative Unterschiede. Ein guter AV Receiver zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass er alle Signale unverfälscht weiterleitet und den Sound glasklar verstärkt. Er sollte außerdem einen gewissen Komfort bieten, denn später werden sie fast alles über den AV Receiver steuern.

Heutzutage ist es denkbar einfach, die verschiedenen Komponenten im Heimkino miteinander zu verkabeln. Dank der HDMI Schnittstelle wird nur noch ein Kabel benötigt - vorausgesetzt die verschiedenen Geräte unterstützen den Standard. Sie sollten beim AV Receiver unbedingt darauf achten, dass dieser hinreichend viele HDMI Eingänge besitzt.

HDMI steht für High Definition Multimedia Interface. Mit einem HDMI Kabel kann Full HD Bildmaterial und gleichzeitig ein 8 Kanal Surround Sound übertragen werden. Früher brauchte man für Bild ein Kabel (üblicherweise SCART) und für Sound ein bis drei Kabel (je nachdem, ob digital oder analog). HDMI überträgt alle Daten digital. Dadurch gibt es praktisch kein Signalverlust, da der elektrische Widerstand des Kabels keine Rolle mehr spielt.

An den AV Receiver werden dann Abspielgeräte, wie zum Beispiel Blu-ray Player, CD Player oder ähnliches, und auf der anderen Seite wird der Fernseher als Wiedergabegerät über HDMI angeschlossen. Man kann dann beim AV Receiver zwischen den verschiedenen Eingängen auswählen, der Receiver entscheidet dann, welches Bild er zum Fernseher weitergibt und welches Tonmaterial er abspielt. Teilweise können die Geräte auch noch miteinander kommunizieren - beispielsweise wenn alle Geräte von einer Marke stammen. Dann ist es möglich, mit der Fernbedienung vom AV Receiver auch die anderen Geräte zu bedienen. Das System erkennt automatisch, dass zum Beispiel gerade ein Film abgespielt wird und welche Befehle dafür zur Verfügung stehen.

05.09.2011